VAC 665/645

Beschreibung

 
Die VAC 645 und VAC 665 sind höchst zuverlässige Vakuum-Dampfphasenlötanlagen, die sowohl als Batch- als auch Inline-Systeme erhältlich sind.
Eine kombinierte Vakuum-Prozesskammer für Evakuieren und Löten gewährleistet die Reduktion von Lunkern und verbessert die Wärmeübertragung selbst bei großflächigen Lötverbindungen. 
Funktionsschema
Vakuumprozessablauf

Anlagenmerkmale

  • Reduktion von Lunkern durch Vakuumprozess
  • Evakuierung der Baugruppen in der Dampfphase, wobei die Temperatur immer über Liquidus bleibt
  • Aufrüstbar zur Inline-Anlage
  • Programmierung über Touch-Screen-Monitor
  • Wartungsfreies Transportsystem (patentiert)
  • Infrarot-Vorheizzone
  • Energiemanagementsystem

Technische Daten

   VAC 665
 VAC 645
 Breite
 2600 mm
 2400 mm
 Tiefe  1325 mm
 Höhe  1400 mm
 Gewicht  960 kg
 800 kg
 Ein- / Auslaufhöhe
 950 mm
 Max. Lötgutformat
 Batchbetrieb:
 Inlinebetrieb
 
 630 x 640 x 70 mm
 630 x 400 x 50 mm
 
 635 x 440 x 70 mm
 635 x 400 x 50 mm
 Min. Medienbefüllung           
 60 kg
 40 kg
 Wasseranschluss  1/2"
 Heizleistung Löten max.
 IR-Heizung
 Engergieverbrauch mit IR
 13 kW
  8 kW
  ca. 5,8 kW
 11,6 kW
 6 kW
 ca. 4,5 kW
 Stromanschluss  400 / 230 VAC,
 19 kW,  32 A
 400 / 230 VAC,
 15 kW, 32 A
 Hauptsicherung  Type "gL" oder "C"
 Externes Vakuummodul:
 L x B x H
 Gewicht
 
900 x 540 x 860 mm  
 90 kg
 
 900 x 540 x 860 mm
 75 kg

Schnellkontakt


Bitte um Rückruf
Bitte um Unterlagen per E-Mail
Bitte um Unterlagen per Fax



SUCHE

Suchen!

NEWSLETTER

Abonnieren!


ANSPRECHPARTNER

(Bitte wählen Sie)