TRI und Multi Components besiegeln Zusammenarbeit

Unsere seit Frühjahr 2010 bestehende Partnerschaft mit TRI ist zum 1. Oktober 2010 offiziell in Kraft getreten. Hiermit übernehmen wir exclusiv die Distribution der SPI, AOI und AXI-Systeme für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Als Alleinver- tretung sind wir für Vertrieb, Applikation, Installation, Service und Gewährleistung der Anlagen verantwortlich.

Im Bild von links: Jim Lin, TRI Vice President für Global Sales und Marketing, Gerhard Reusch, Geschäftsführer und Inhaber Multi Components, Jason Chen, TRI Chairman und President.

Mehr zu TRI:

TRI (Test Research Inc.) gegründet im April 1989 in Taipeh, entwickelt und vertreibt Präzisions-Testsysteme für die weltweit größten Elektronikhersteller (EMS). In den Produktionslinien stehen Geräte für die automatische optische Inspektion (AOI) und automatische Röntgen-Inspektionssysteme (AXI), In-Circuit-Tester, Board-Tester, Lotpasten-Inspektionssysteme (SPI), MDAs (Manufacturing Defects Analyzers und ICTs (Integrated Circuit Tester). Im Juli 2010 hat TRI, Marktführer im Bereich ICT (In-Circuit Tester) in Asien, die Umsatzzahlen für das erste Halbjahr 2010 veröffentlicht. Im ersten und zweiten Quartal stieg der Umsatz um 68% auf 64 Mio US-Dollar. Das ist gegenüber dem ersten Halbjahr 2009 eine Steigerungsrate von 227%. Von Januar bis Juni 2010 verkaufte TRI über 500 AOI-Systeme und über 60 SPI-Geräte. Zu dem Erfolg bei den bildgebenden Systemen hat TRI weitere 600 Maschinen in den Bereichen MDA (Manufacturing Defects Analyzer) und ICT (In-Circuit Tester) ausgeliefert.

Multi Components präsentiert auf der Electronica 2010 in München zum ersten Mal in Deutschland neben SPI und AOI auch das 3D-Inline AXI-System TR7600 von TRI.


Besuchen Sie uns auf der electronica 2010


Mehr zu den Produkten von TRI finden Sie unter "Fertigungssysteme"


SUCHE

Suchen!

NEWSLETTER

Abonnieren!


ANSPRECHPARTNER

(Bitte wählen Sie)